i #arbeitsrecht Kennst du dich aus in Sachen Arbeitsunfähigkeit und Arztzeugnis?

Ohne das ehrenamtliche Engagement von Schaffhauser Firmenvertretern könnte die IVS nicht existieren. Umso dankbarer sind wir unseren insgesamt drei neuen Kommissionsvorsitzenden. Heute lassen wir Jonas Keller zu Wort kommen, der neue Leiter unserer Kommission für Finanzen und Steuern:

«In der dynamischen und wettbewerbsintensiven Welt von heute sind Steuern und Finanzen von entscheidender Bedeutung für die nachhaltige Entwicklung unserer Region. Unsere Kommission setzt sich deshalb für eine ausgewogene Steuerpolitik ein – aktuell im Rahmen der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer, die Grosskonzerne und KMU gleichermassen berücksichtigt, um sicherzustellen, dass Schaffhausen eine lebendige und wettbewerbsfähige Region bleibt.

KMU bilden das Rückgrat unserer Wirtschaft und tragen massgeblich zur regionalen Entwicklung bei. Diese vielfältige Unternehmenslandschaft zeichnet sich durch ihre Innovationskraft und Flexibilität aus. Gleichzeitig sind Grosskonzerne ein unschätzbarer ökonomischer Motor: Sie sorgen für Arbeitsplätze und durch ihre Präsenz steigt die Attraktivität Schaffhausens als Unternehmensstandort, was weitere Investitionen und Innovationen anzieht. Die dadurch entstehende wirtschaftliche Aktivität generiert erhebliche Steuereinnahmen, die es uns ermöglichen, in Infrastrukturprojekte, Bildungseinrichtungen und soziale Programme zu investieren. Eine starke und stabil wachsende Wirtschaft zieht zudem Fachkräfte und Talente an, die das Potenzial der Region weiter entfalten.»

Lieber Jonas, herzlichen Dank für dein Engagement in der IVS.